Herzlich Wilkommen auf unserer Homepage

Aktuelle Termine

Zur Zeit gibt es keine Termine.

Die Termine für "Darf ich bitten? 2014" werden in kürze veröffentlicht.

» Alle Termine

Erfahrungen im Zusammenleben mit alten und teilweise verwirrten Menschen, ließen bei mir den Wunsch entstehen, den an Demenz erkrankten zu helfen, ihr Leben in Würde beschließen zu können. Denn Menschen mit Demenz – und diese werden dank der größeren Lebenserwartung immer mehr - ist dies nur mit besonderer Unterstützung möglich. Gemeinsam mit anderen und einer fachlich qualifizierten Begleitung sollten sie ihren Alltag mit seinen vielfältigen Aufgaben und Anforderungen meistern können. So hatte ich die Idee, eine Stiftung zur Finanzierung entsprechender Lebensformen zu gründen. Anfang 2003 konnte mein Wunsch dann auch tatsächlich realisiert werden.

Die Aufgabe der Stiftung ist es, für diese Menschen eine Umgebung zu schaffen, in der sie die Erfahrung machen können, dass man zusammen mit anderen, dennoch den Alltag mit seinen vielfältigen Aufgaben meistern kann.

Die Stiftung plant die Gründung von Hausgemeinschaften für Demente, in denen sich der Tagesablauf an dem gewohnten häuslichen Lebensformen orientieren soll.

Im Mittelpunkt der Arbeit wird das Wohlbefinden der Seniorinnen und Senioren stehen. Die enge Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Betreuern wird diesen konzeptionellen Ansatz sichern.

Unterschrift der Gräfin von Bethusy-Huc Stiftung

Viola Gräfin von Bethusy-Huc †